Projektbericht 2016

Projektbericht 2016

Hildesheimer Wald für Tanzania

2016-11-09 13.48.46

Die Pflanzaktion 2016 von dem kleinen Projekt „Hildesheimer Wald in Tanzania“ konnte nach Startschwierigkeiten mir Erfolg durchgeführt werden. Als meine Frau und ich Anfang November über Mwanza nach Karagwe gereist sind, erschien es unmöglich in diesem Jahr Baumsetzlinge in Mutter Erde zu pflanzen. Die Region Karagwe hatte ein Wetter, welches für diese Zeit nicht normal war. Es regnete nicht. Ich weiß, für einen Weißen der nach Tanzania fliegt eine ungewöhnliche Aussage. Leider können wir ohne den notwendigen Regen in der Region keine kleine Bäumchen an die Farmer, Schulen etc. verteilen.

2016-11-09 13.49.50

Zum Glück haben wir die Zeit erst einmal zum evaluieren genutzt und so einige Erfahrungen von der Bevölkerung eingeholt. Die Farmer sind sehr Dankbar für die Setzlingen der letzten Jahre. Cirka 70 % der kleinen Bäume, die es in den letzten Jahre geschafft habe zu wachsen, bieten den verschiedenen Sorten von Gemüse, einen super Schutz gegen das starke Austrocknen der Erde und das Wasser hält sich dort viel länger, als ohne Bäume. So die Aussage der Farmer.

In den Schulen können die Schüler sich immer mehr in den Pausen im Schatten aufhalten. Die Bäume von den Aktionen der letzten Jahre, sehen wie kleine Wäldchen aus und geben schon angenehme Kühle an die Umgebung ab.

Von der Bevölkerung gibt es super positives Feedback zu unserer Aktion der letzten Jahre.

2016-11-10 16.35.22

Nachdem es doch endlich genug Regen zum Pflanzen gab, verteilten wir 47.269 kleine Bäumchen, wodurch die Region in den nächsten Jahren noch grüner aussehen wird. Die Veränderung ist der Region im kleinen schon Anzusehen. In einigen Jahren werden die momentan gepflanzten 143.841 Baumsetzlinge sehr deutlich wahrzunehmen sein.

Für diese Aktion in 2016 haben wir Ausgaben in Höhe von 4070,00 Euro gehabt. Ein Dank an All die lieben Spender und Unterstützer der Projektes.

2016-11-10 16.24.50